Sibylle und Nadine

Vorhang auf für unser Angels Paar: Nadine & Sibylle!

Junior Angel Nadine:

Was hat dich dazu bewegt, an dem Programm teilzunehmen?
Nun, man sagt ja, dass der Mensch ein Gewohnheitstier ist- und so ging ich lange den Weg der Gewohnheit. Dennoch spürte ich immer intensiver, dass es Zeit für Veränderung wäre, aber wie? Schlussendlich kam ich dann durch eine glückliche Fügung zum Programm Circle of Angels, was mir die Chance bot, neue Wege einzuschlagen.

Was hat sich für dich verändert?
Puh… wo soll ich da anfangen.
Vieles in meinem Leben hat sich verändert und verändert sich auch noch weiter – ich stecke mittendrin. Ich habe vor allem viel Klarheit erlangt, über mich selbst aber auch über meine Wünsche und Ziele. Dies hat es mir ermöglicht, einen langjährigen Traum zu realisieren und den Mut zu haben, mich auch beruflich zu verändern.

Was war deine stärkste Erfahrung?
Ich habe mich seit dem Start des Programms in eine Achterbahn der Gefühle begeben, wodurch ich viele prägende Erfahrungen gemacht habe.
Sich selbst und auch anstehende Veränderungen so klar wahrzunehmen hat mich anfangs wirklich überfordert. Als ich dann aber den Mut aufbringen konnte, trotz des Chaos in mir etwas zu verändern, fiel eine riesige Last von mir, die mich auf wunderbare Weise überrollt hat und mir so viel Klarheit geschenkt hat.
Ich denke, dies war meine stärkste Erfahrung.

Was ist dein Rat an junge Frauen?
Sei dir selbst deine beste Freundin!

 

Senior Angel Sibylle:

Was hat dich dazu bewegt, an dem Programm teilzunehmen?
Die Idee junge Frauen zu bestärken ihren eigenen Weg zu gehen, finde ich wunderbar. Die Gesellschaft befindet sich in einem starken Wandel. Die traditionellen Rollen passen nicht mehr. Neues zu kreieren und es zu wagen andere Wege zu gehen ist wichtig und braucht Mut. Ich freue mich über die Gelegenheit Visionen zu unterstützen, Veränderungen zu begleiten und jungen Frauen zu helfen in ihre Kraft zu kommen.

Was hat sich für dich verändert?
Ich kann meine eigenen Errungenschaften mehr schätzen. Vieles was mein Junior Angel erlebt, kenne ich aus eigener Erfahrung. Den Weg zu sehen, den ich schon zurückgelegt habe, stärkt mich selbst.

Was war deine stärkste Erfahrung?
Zu sehen wie sich Visionen und Wünsche erfüllen ohne das sich im Aussen merklich etwas verändert, ist immer wieder faszinierend! Wir kreieren unser Leben mit unseren Gedanken und folgen dem Fokus, den wir uns setzen.

Was ist dein Rat an junge Frauen?
Albert Einstein soll gesagt haben: „Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Verstand ein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat.“ In dem Sinne möchte ich alle mehr oder weniger jungen Frauen ermutigen, ihrer Intuition zu folgen. Und den jungen Frauen möchte ich sagen: Die Jugend ist gemessen am ganzen Leben eine recht kurze Zeit. Geniesse sie und sei dir bewusst, dass du jederzeit und bis an dein Lebensende immer wieder Neues kreieren kannst. Keine Entscheidung ist für die Ewigkeit!

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.